Datenschutzverordnung

 

Ihre Daten werden beim Besuch auf meiner Webseite und im Rahmen Ihrer möglichen Kontaktaufnahme per E-Mail vertraulich und mit Integrität behandelt. Die Datenübermittlung erfolgt verschlüsselt mittels SSL-Zertifikat.

 

Somit ist eine angemessene Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet, die personenbezogenen Daten sind vor unbefugter und unrechtmäßiger Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete technische oder organisatorische Maßnahmen geschützt.

 

Ich behandle Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der Gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben , dass Sie mir diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln die Sie mir per E-Mail mitteilen. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Webseite durch IT Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B.Internetbrowser, Betriebssystem oder Urzeit des Seitenaufrufs.) Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie meine Webseite betreten. Diese Daten können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden.

 

Ich behalte mir vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn mir konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt wird. Empfänger der Daten per E-Mail bin ich Frau Monika Müller als Verantwortliche und Betreiber der Webseite. Die personenbezogenen Daten im Rahmen der Kontaktaufnahme per E-Mail werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben auch ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an mich wenden.